Account

Login

Geschichte

Geschichte

2004
2004-01-01

Lehrbetrieb

Ausbildungsbeginn des 1. Lehrling als Logistikassistent
2002
2002-01-01

Schärer Holz AG

Umbenennung der J. Schärer AG in die heutige Schärer Holz AG. Geschäftsführung durch die 3. Generation.
2001
2001-01-01

Lehrbertrieb

Ausbildungsbeginn der 1. kaufmännischen Lehrtochter
1998
1998-01-01

75-Jahr-Feier

75-Jahr-Feier im Familienkreis
1992
1992-01-01

Wiederaufbau

Wiederaufbau der Gebäude, Konzentration auf Hobelwerk und Holzhandel
1991
1991-01-01

Grossbrand

Grossbrand am 30. Dezember 1991. Die Sägerei- und Hoblereihalle wurden vollständig zerstört.
1989
1989-01-01

Eintritt

Eintritt in den Betrieb der 3. Generation durch Christoph Schärer
1979
1979-01-01

Eintritt

Eintritt in den Betrieb der 3. Generation durch Jakob Schärer-Joss
1973
1973-01-01

Kapazitätserweiterung

Mechanisierung und Kapazitätserweiterung des Sägewerks
1962
1962-12-31

Aktiengesellschaft

Umwandlung der Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft: J. Schärer AG. Die Geschäftsführung übernahm die 2. Generation.
1944
1944-12-31

Wachstum

1945 konnte Jakob Schärer-Wyss ein Grundstück in Langenthal Süd käuflich erwerben. Mitte der fünfziger Jahre trat die 2. Generation, Hans Schärer als Kaufmann und Jakob Schärer-Lanz als Betriebsleiter, in den Betrieb ein. Der Kundenkreis über die unmittelbare Umgebung hinaus wurde Richtung Basel kontinuierlich erweitert.
1922
1922-12-31

Gründung

Gründung
Gründung der Einzelfirma Jakob Schärer-Wyss im Dorfzentrum von Langenthal  als Sägerei mit drei Mitarbeitern. Später wurden der Holzhandel und die Hoblerei angegliedert.